13.5. Der Ersatz der Glühlampen

Die Rückfahrleuchte

Die Lampe die Abmessung

Die Lampe des entfernten Lichtes

Die Lampe des hinteren Fahrtrichtungsanzeigers

Die Lampe des linken Parklichtes

Die Lampe der Einblendung des Nummernschildes

Die Lampe der Nebellampe

Die Lampe der hinteren nebeligen Laterne

Die Lampe des Fahrtrichtungsanzeigers E2e5

Die Lampe des Registers der rechten Wendung, eingebaut in den Rückspiegel

Die Nebellampe

Der Regler des Scheinwerfers. Es ist der Linke vorgeführt


Es gibt die Gefahr trawmirowanija!

Die Glühlampen und die Halterungen der Lampen können sich sehr heiss erweisen. Deshalb vor dem Ersatz der Glühlampen erwarten Sie die Abkühlung des Leuchtgerätes.

Sie bewahren die Lampen an der für die Kinder unzugänglichen Stelle.

Verwenden Sie die fallenden Lampen oder die Lampen mit den Kratzern nicht, sie können reißen.

Der Ersatz der Lampe N7

Die Lampe befindet sich unter dem Druck. Deshalb ist nötig es die Schutzbrillen und die Handschuhe anzuziehen.

Die Scheinwerfer mit dem nahen Xenonlicht:

Es gibt die Gefahr trawmirowanija infolge der hohen Anstrengung!

Den Ersatz der Lampen auf den Xenonscheinwerfern des nahen Lichtes erzeugen Sie selbständig nicht. Die Durchführung der Arbeiten auf den Scheinwerfern des nahen Lichtes tragen Sie nur den Experten auf.

Vor dem Ersatz der Glühlampen schalten Sie die Beleuchtung des Autos zur Vermeidung des Kurzschlusses aus.

Nehmen Sie die Lampe in die Hände nur, rein matertschatoj die Serviette ohne Strich oder dem ähnlichen Material benutzend. Die Finger sollen trocken und rein sein!

Verwenden Sie nur die Glühlampen, die auf die Anstrengung 12 In berechnet sind, eines und derselbe Typs und der entsprechenden Macht.


Regelmäßig prüfen Sie den Winkel der Neigung der Scheinwerfer.

Der Vorderblockscheinwerfer

Die Halogenscheinwerfer

Die Nebellampe

Die Halogenscheinwerfer

1 — der Deckel des Körpers
2 — der Deckel des Körpers
3 — die Nebellampe Н1 55 Wt
4 — die Begrenzungslichter W 5 Wt

5 — das Entfernte Licht Н7 55 Wt
6 — das Nahe Licht Н7 55 Wt
7 — die Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers PY 21 Wt (gelb)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Pressen Sie chomutik zusammen und nehmen Sie den Deckel des Körpers-1 ab.
3. Schalten Sie den Stecker von der Lampe aus.
4. Otzepite die festhaltende Feder nehmen Sie die Glühlampe eben heraus.
5. Stellen Sie die neue Glühlampe so ein damit der Sockel in die Herausnahme der Patrone eingegangen ist.
6. Hängen Sie die festhaltende Feder an und pflanzen Sie den Stecker auf die Lampe.
7. Stellen Sie den Deckel des Körpers-1 fest und legen Sie fest.


Die Begrenzungslichter

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Pressen Sie chomutik zusammen und nehmen Sie den Deckel des Körpers-1 ab.
3. Dehnen Sie die Halterung der Lampe aus.
4. Dehnen Sie die Glühlampe aus.
5. Drücken Sie die Glühlampe ein.
6. Drücken Sie die Halterung der Lampe ein.
7. Stellen Sie den Deckel des Körpers-1 fest und legen Sie fest.


Das nahe Licht, das entfernte Licht

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Pressen Sie chomutik zusammen und nehmen Sie den Deckel des Körpers (1 oder 2) ab.
3. Schalten Sie den Stecker von der Lampe aus.
4. Otzepite die festhaltenden Federn nehmen Sie die Glühlampe eben heraus.
5. Stellen Sie die neue Glühlampe so ein damit der Sockel in die Herausnahme der Patrone eingegangen ist.
6. Hängen Sie die festhaltenden Federn an und pflanzen Sie den Stecker auf die Lampe.
7. Stellen Sie den Deckel des Körpers (1 oder 2) fest und legen Sie fest.


Die Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Pressen Sie chomutik zusammen und nehmen Sie den Deckel des Körpers-2 ab.
3. Die Halterung mit der Glühlampe drehen Sie nach links um und nehmen Sie ab. Drücken Sie auf die Glühlampe, drehen Sie sie nach links um und nehmen Sie heraus.
4. Stellen Sie die Glühlampe ein und drehen Sie nach rechts um.
5. Stellen Sie die Halterung der Glühlampe fest und legen Sie von der Wendung nach rechts fest.
6. Stellen Sie den Deckel des Körpers-2 fest und legen Sie fest.


Die Xenonscheinwerfer

Es gibt die Gefahr trawmirowanija infolge der hohen Anstrengung!

Den Deckel des nahen Xenonlichtes bauen Sie nicht ab.

Die Nebellampe

Die Xenonscheinwerfer

1 — der Deckel des Körpers
2 — der Deckel des Körpers
3 — die Nebellampe Н1 55 Wt
4 — die Begrenzungslichter W 5 Wt

5 — das Entfernte Licht Н7 55 Wt
6 — das Nahe Licht Н7 55 Wt
7 — die Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers PY 21 Wt (gelb)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Pressen Sie chomutik zusammen und nehmen Sie den Deckel des Körpers-1 ab.
3. Schalten Sie den Stecker von der Lampe aus.
4. Otzepite die festhaltende Feder nehmen Sie die Glühlampe eben heraus.
5. Stellen Sie die neue Glühlampe in der Weise ein, damit der Sockel in die Herausnahme der Patrone eingegangen ist.
6. Hängen Sie die festhaltende Feder an und pflanzen Sie den Stecker auf die Lampe.
7. Stellen Sie den Deckel des Körpers-1 fest und legen Sie fest.


Die Begrenzungslichter

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Pressen Sie chomutik zusammen und nehmen Sie den Deckel des Körpers-1 ab.
3. Dehnen Sie die Halterung der Lampe aus.
4. Dehnen Sie die Glühlampe aus.
5. Drücken Sie die Glühlampe ein.
6. Drücken Sie die Halterung der Lampe ein.
7. Stellen Sie den Deckel des Körpers-1 fest und legen Sie fest.


Die Laterne der Verordnung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Pressen Sie chomutik zusammen und nehmen Sie den Deckel des Körpers-1 ab.
3. Schalten Sie den Stecker von der Lampe aus.
4. Otzepite die festhaltenden Federn nehmen Sie die Glühlampe eben heraus.
5. Stellen Sie die neue Glühlampe so ein damit der Sockel in die Herausnahme der Patrone eingegangen ist.
6. Hängen Sie die festhaltenden Federn an und pflanzen Sie den Stecker auf die Lampe.
7. Stellen Sie den Deckel des Körpers-1 fest und legen Sie fest.


Die Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Pressen Sie chomutik zusammen und nehmen Sie den Deckel des Körpers-2 ab.
3. Die Halterung mit der Glühlampe drehen Sie nach links um und nehmen Sie ab. Drücken Sie auf die Glühlampe, drehen Sie sie nach links um und nehmen Sie heraus.
4. Stellen Sie die Glühlampe ein und drehen Sie nach rechts um.
5. Stellen Sie die Halterung der Glühlampe fest und legen Sie von der Wendung nach rechts fest.
6. Stellen Sie den Deckel des Körpers-2 fest und legen Sie fest.


Die hintere Laterne

8 — der Schwarze Sockel:
Das Licht des Rückwärtsgangs R 21 Wt
9 — der Rote Sockel:
Die Begrenzungslichter R 5 Wt
10 — der Graue Sockel: die Begrenzungslichter

Das hintere nebelige Licht (auf der Seite des Fahrers) R 21/4 Wt
11 — der Weiße Sockel:
Die Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers PY 21 Wt (gelb)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie den Deckel des Gepäckraumes.
2. Die Verkleidung nehmen Sie beiseite.
3. Die Halterung mit der Glühlampe drehen Sie nach links um und nehmen Sie ab.
4. Drücken Sie auf die Glühlampe, drehen Sie sie nach links um und nehmen Sie heraus.
5. Stellen Sie die Glühlampe ein und drehen Sie nach rechts um.
6. Stellen Sie die Halterung der Glühlampe fest und legen Sie von der Wendung nach rechts fest.


Die zusätzlichen Laternen des Fahrtrichtungsanzeigers auf dem äusserlichen Rückspiegel, die obere Laterne des Signals des Bremsens und die Laternen des Signals des Bremsens

Die zusätzlichen Laternen des Fahrtrichtungsanzeigers auf dem äusserlichen Rückspiegel, die obere Laterne des Signals des Bremsens (die 3. Laterne des Signals des Bremsens) und die Laternen des Signals des Bremsens in den hinteren Laternen sind mit den Leuchtdioden ausgestattet.

Beim Defekt oder der Absage wenden sich auf eine der Stationen JENES «Mercedes-Benz».

Das Teilzukleben der Scheinwerfer

In den Ländern mit der Ordnung der Bewegung, die sich von der Ordnung der Bewegung im Land des Zutrittes des Autos zum Betrieb unterscheidet, man muss teilweise die Scheinwerfer zukleben.

Die Etikette kann man an einer beliebigen Station JENES «Mercedes-Benz» erwerben. Es ist empfehlenswert, dazu nur die Originaletikette zu verwenden. Andere Etikette können die Beschädigungen der oberflächlichen Schutzschicht der Scheinwerfer herbeirufen.