8.4. Die elektrohydraulische Steuereinheit AT (AT ist bestimmt)

Die elektrohydraulische Steuereinheit AT

2 — die Getriebe
3 — die Schale
3а — das Verbindungsstück
3b, 19а — die Bolzen
4 — der Ausflußpfropfen
5 — der Fette Filter
19 — die Elektrohydraulische Steuereinheit

21 — die Richtende Buchse
26 — der 13-Kontaktstecker
62 — der Schild
Und — die Öffnung poddattschik die Frequenzen des Drehens n3 (Y3/6/2)
b — die Öffnung unter den Sensor der Frequenz des Drehens n2 (Y3/6/2)


Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie den Hebel des Selektors der Umschaltung der Sendungen in die Lage "R fest".
2. Nehmen Sie den Schild 62 ab und schalten Sie den 13-Kontaktstecker 26 aus.
3. Schwächen Sie die richtende Buchse 21 und nehmen Sie sie von der Transmission ab.
4. Ziehen Sie transmissionnuju die Flüssigkeit zusammen, den Pfropfen 4 abgewandt.
5. Nehmen Sie die Schale 3 ab.
6. Nehmen Sie den fetten Filter 5 ab.
7. Wenden Sie die Bolzen 19 und snimiteelektrogidrawlitscheski den Block 19 ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Anlage geht in der Ordnung, rückgängig der Abnahme spazieren.