fabb03f9

11.4.3. Die Regulierung der Vorderräder

Die Prüfung und die Regulierung der Vorspur der Vorderräder

Die Modelle 4MATIC

Die sadnepriwodnyje Modelle
 

Die Zeiger — das Zentrieren der Lage des Steuerrads
055 — die Festhaltende Einrichtung
055b — die Befestigung

10 — der Steuerluftzug
10f — die Kontermutter
030 — Rasporka


Die Regulierung der Unordnung und der längslaeufigen Neigung der Achse der Wendung der Vorderräder – wird mit der Hilfe ekszentrikowogo des Bolzens erzeugt


Das Lineal für die Messung der Vorspur der Vorderräder

Beissbarth — № P860  000 883, № P 872
Matra — № 002 548 199 074

Bosch — №   2 688 190 000,
№ —   1 688 190 022


Die Regulierung der Unordnung wird vorder ekszentrikowym vom Bolzen 19 durchgeführt, und der längslaeufige Winkel der Neigung der Achse der Wendung des Rads wird hinter ekszentrikowym vom Bolzen 20 auf dem unteren Hebel reguliert.

Die Prüfung und die Regulierung der Vorspur der Vorderräder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie die Räder in die Lage für die gerade Bewegung mit Hilfe der Einrichtung 055 fest.
2. Prüfen Sie die zentrale Lage des Steuermechanismus und den Steuerrad (den Zeiger).
3. Stellen Sie das Lineal 030 zwischen den inneren Oberflächen der Vorderräder fest. Prüfen Sie die Vorspur der Vorderräder.
4. Die Regulierung der Vorspur wird vom Drehen der Steuermänner tjag 10 durchgeführt.


Die Vorspur der Vorderräder ist in den Spezifikationen gebracht.